So fügen Sie Interpunktionszeichen ein

  Vorheriges Thema Nächstes Thema JavaScript is required for the print function  

Nachdem Sie ein Grundschema dem Umfang nach erstellt haben (Anzahl der Komponenten), müssen Sie seine Komponenten durch Interpunktionszeichen voneinander trennen. Für die Verwendung von Interpunktionszeichen gibt es so viele Regeln wie Zitationsstile.

1.Doppelklicken Sie in der Montagefläche auf eine der Komponenten, deren Interpunktion Sie definieren wollen.
2.Es öffnet sich das Bearbeitungsfenster. Klicken Sie in das weiße Feld. Es öffnen sich in der unteren Fensterhälfte Eingabefelder für »Interpunktion«.
3.Geben Sie in die entsprechenden Felder ein, welche Interpunktionszeichen vor und welche nach der Komponente stehen sollen. Häufig enden die Elemente einer bibliographischen Angabe wie Titel, Untertitel etc. mit einem Punkt. Klicken Sie auf OK.

Sie sollten die Felder »Interpunktion davor« und »Interpunktion danach« nur für folgende Satzzeichen nutzen:

Komma
Punkt
Strichpunkt
Doppelpunkt
Leerzeichen
geschütztes Leerzeichen (Shift+Leertaste gleichzeitig drücken)
Tabulator
Zeilenschaltung

Wenn Sie ein Element in Klammern setzen oder um Text ergänzen möchten, erstellen Sie stattdessen eine neue Komponente. (Befehl Neu… im Menü Komponente).

Anmerkung: Sie sollten möglichst nur mit »Interpunktion davor« arbeiten. Wenn Sie hier Eingaben machen, wird die »Interpunktion danach« der vorhergehenden Komponente überschrieben. Das ist eine hilfreiche Eigenschaft, wenn Sie die Interpunktion zwischen den Komponenten abwechselnd gestalten (Punkt, Komma, Strichpunkt) und damit zu rechnen ist, dass einmal eine Komponente nicht mit Inhalt gefüllt ist.

Adresse dieser Seite: http://www.manuals.citavi.com/de?zitationstil_interpunktion.htm