Die Funktionen des Zitationsstil-Editors

  Vorheriges Thema Nächstes Thema JavaScript is required for the print function  

Der Zitationsstil-Editor ist das Werkzeug, mit dem Sie einen vorhandenen Stil bearbeiten, um einen neuen Stil zu erstellen. Im Folgenden erläutern wir vorab Aufbau und Funktionen dieses Werkzeugs. Wie Sie mit den Funktionen des Zitationsstil-Editors arbeiten, um einen neuen Stil zu erstellen, erfahren Sie im folgenden Kapitel.

Das Arbeitsfenster des Zitationsstil-Editors

Zitationsstile bestimmen die bibliographische Erscheinungsform von Dokumententypen. Die Komponenten, aus denen sich eine bibliographische Angabe zusammensetzt, variieren je nach Dokumententyp. Im Zitationsstil-Editor sehen Sie deshalb in der Mitte des Arbeitsfensters eine Register-Leiste. Durch Klick in eine der Registerkarten wählen Sie den zu bearbeitenden Anwendungsfall aus. Die Anwendungsfälle entsprechen weitgehend den in Citavi vorhandenen Dokumententypen (Monographie, Zeitschriftenaufsatz etc.).

Zitationsstil-Editor

Es gibt jedoch Dokumententypen, die je nach Kontext unterschiedlich zitiert werden. So wird ein Beitrag in einem Sammelwerk anders zitiert als in einem Sonderheft.

Am linken Rand sehen Sie eine Spalte mit der Überschrift »Komponenten für…«; sie enthält die von Citavi bereitgestellten Komponenten für den jeweils ausgewählten Dokumententyp.

Arbeiten Sie am bibliographischen Schema eines Dokumententyps, bei dessen Erfassung im Programmteil Literaturverwaltung zwei Titelaufnahmen nötig sind, wie zum Beispiel bei einem Beitrag in einem Sammelwerk (Dokumententyp »Beitrag in …« und Dokumententyp »Sammelwerk« im Programmteil Literaturverwaltung), sehen Sie in der linken Spalte außer dem Komponentenfeld mit der Überschrift »Komponenten für: Beitrag in…« in der unteren Spaltenhälfte ein zweites Komponentenfeld mit der Überschrift »Komponenten für: Sammelwerk«.

Komponentenpalette

Sie  bearbeiten zuerst mit den Komponenten der oberen Spaltenhälfte das Schema der bibliographischen Angabe für den Beitrag (eingebettetes Werk); danach mit den Komponenten der unteren Hälfte das Schema der bibliographischen Angabe für das übergeordnete Werk (in unserem Beispiel: Sammelwerk).
Hinweis: Wenn die Vorschriften eines Zitationsstils Komponenten fordern, die von Citavi in der jeweiligen Komponentenspalte nicht bereitgestellt werden, können Sie eigene Komponenten definieren. Näheres dazu im Kapitel »So erstellen Sie eine eigene Komponente«.

In der Mitte des Fensters sehen Sie drei Rubriken, die mit »Regelset« überschrieben sind. In diesen Rubriken ändern bzw. bestimmen Sie die Reihenfolge und Zusammensetzung der Komponenten. Sie bestimmen hier also den Umfang einer bibliographischen Angabe, abhängig von ihrer jeweiligen Verwendung als Quellennachweis in einem Literaturverzeichnis (in einer Bibliographie), als Kurznachweis in einer Fußnote oder als Kurznachweis im Text im Anschluss an ein aus Citavi übernommenes Zitat.

Was ist ein Regelset?

Ein Regelset legt fest, welche Komponenten in einer bibliographischen Angabe vorkommen (Umfang) und in welchem Druckbild (normal, kursiv, Kapitälchen) sie erscheinen. Es legt auch fest, mit Hilfe welcher Zeichen die Komponenten voneinander getrennt werden (Interpunktion).

Wenn Sie einen Zitationsstil erstellen, müssen Sie für jede der drei Formen, in denen bibliographische Angaben in Veröffentlichungen vorkommen, ein Regelset definieren. Die drei Rubriken, die Sie im Mittelteil des Fensters sehen, entsprechen diesen drei Formen.

Eintrag in einem Literaturverzeichnis, zum Beispiel

Hugenschmidt, C. (2005): Studier- und Arbeitstechnik für Juristinnen und Juristen.
Basel (Helbing & Lichtenhahn).
oder
Hugenschmidt, Carl: Studier- und Arbeitstechnik für Juristinnen und Juristen.
Basel: Helbing & Lichtenhahn 2005

Kurznachweis in der Fußnote

Hugenschmidt 2005, S. 14-16
oder
Hugenschmidt (2005), S. 14-16
oder
Hugenschmidt: Arbeitstechnik, S. 14-16

Kurznachweis im Text

(Hugenschmidt 2005, S. 14-16)
oder
(Hugenschmidt 2005: S. 14-16)
oder
[Hugenschmidt: Arbeitstechnik, 14-16]

Adresse dieser Seite: http://www.manuals.citavi.com/de?zitationsstil_editor_ueberblick.htm