Weitere Sonderzeichen einfügen

  Vorheriges Thema Nächstes Thema JavaScript is required for the print function  

Neben typographischen Sonderzeichen möchten Sie von Zeit zu Zeit Sonderzeichen eingeben, die zum Beispiel in einem Buchtitel wie »Daphnis und Chloë« vorkommen. Hierzu bietet Ihnen Citavi drei Wege an:

1.Über die Zwischenablage
Das ist der schnellste und sicherste Weg. Sie haben ein digitales Dokument, das die korrekte Schreibweise enthält. Sie kopieren hier den gewünschten Text und geben diesen in Citavi ein.
2.Über die Windows-Zeichentabelle
Das ist ein sicherer, aber umständlicherer Weg. Sie können die Zeichentabelle aus Citavi heraus öffnen, wenn Sie in einem Textfeld die rechte Maustaste betätigen und aus dem Menü Sonderzeichen den Eintrag Windows-Zeichentabelle wählen. Indem Sie mit der Maus die entsprechenden Buchstaben anklicken (erst dann vergrößern sie sich), finden Sie den richtigen. Bei Chloë also das E mit Diärese. Hier müssen Sie erst »Auswählen« und dann »Kopieren« wählen, um den Text in die Zwischenablage und dann nach Citavi zu übernehmen. Das ist bei allen Windows-Programmen so.
3.Mittels Unicode (oder Windows-Tastenkombination)
Das ist ein relativ schneller Weg, wenn Sie mit Unicode-Zeichen vertraut sind. Jedes Zeichen, das Sie am Computer darstellen können, ist auch mittels Unicode darstellbar. Das »e mit Diärese« wird mit dem Unicode 00EB dargestellt. Wenn Sie also eine Handvoll Sonderzeichen immer wieder verwenden, könnten Sie versuchen, sich die entsprechenden Unicodes zu merken und diese bei Bedarf direkt in Citavi eingeben. Drücken Sie nach einem Unicode die Tastenkombination Strg+Alt+U, um den Unicode umzuwandeln.
Woher erfahren Sie den Unicode? In der Windows-Zeichentabelle wählen Sie ein Sonderzeichen aus und sehen in der Statuszeile des Fensters den entsprechenden Code. Rechts in der Zeile sehen Sie auch die Windows-Tastenkombination. Sie können das »e mit Diärese« nämlich auch über den Nummernblock Ihres Computers eingeben: Halten Sie die Alt-Taste gedrückt und geben Sie im Nummernblock 0235 ein.

Adresse dieser Seite: http://www.manuals.citavi.com/de?weitere_sonderzeichen.htm