Listen pflegen

  Vorheriges Thema Nächstes Thema JavaScript is required for the print function  

Es gibt eine Reihe von Wörtern, die bei der Aufnahme und Verwaltung von Titeln immer wieder vorkommen, z. B. Namen von Autoren, Bibliotheken, Institutionen etc. Solche Wörter verwaltet Citavi in gesonderten Listen. Bei der Aufnahme neuer Titel im Programmteil Literaturverwaltung trägt Citavi diese Wörter automatisch in die zugehörige Liste ein. Enthält die Liste schon Einträge, zeigt Citavi diese Einträge, sobald Sie den ersten Buchstaben eingegeben haben. Sie können dann das gewünschte Wort anklicken. Citavi trägt es in das Textfeld ein und erspart Ihnen die wiederholte Eingabe von Hand. (Durch das Drücken der ESC-Taste lehnen Sie einen Listeneintrag ab.)

Citavi enthält Listen für folgende Eingabefelder:

Personen und Institutionen
Schlagwörter
Zeitschriften und Zeitungen
Verlage
Bibliotheken
Reihen

Sie erreichen die Listen im Programmteil Literaturverwaltung und im Programmteil Wissensorganisation über das Menü Listen. In den Listen können Sie fehlerhafte Einträge korrigieren, nicht mehr benötigte Einträge löschen, zusätzliche Einträge vornehmen oder für jeden Eintrag eine Notiz hinzufügen. Sie sehen außerdem, welche Titel Ihres Projekts den jeweiligen Eintrag verwenden:

Liste_Schlagwoerter

Das Feld Notizen können Sie beispielsweise nutzen, um Definitionen für Ihre Schlagwörter zu ergänzen.

So pflegen Sie die Listen

Wählen Sie aus dem Menü Listen den Namen der gewünschten Liste.

Um einen Listeneintrag zu ändern, führen Sie einen Doppelklick auf den Eintrag aus.
Um nicht mehr benötigte Einträge zu löschen, klicken Sie zuerst auf die Schaltfläche Unbenutzte markieren und dann auf die Schaltfläche Löschen (rotes X).
Um zwei ähnliche Schlagwörter (zum Beispiel Büchereien und Buchhandlung) durch ein einziges Schlagwort (zum Beispiel Buchhandlung) zu ersetzen, markieren Sie die betreffenden Schlagwörter und klicken Sie auf Zusammenführen.

Anmerkung: Wenn ein Personennamen bei keinem Titel mehr verwendet wird (auch nicht als Herausgeber, Mitarbeiter oder »weitere Person«), wird der Name aus der Liste »Personen und Institutionen« entfernt – es sei denn, der Name ist von Ihnen manuell in die Liste eingetragen oder dort verändert worden. In diesem Fall markiert Citavi den Eintrag als geschützt und löscht ihn nicht mehr. Gleiches gilt für die entsprechenden Begriffe der anderen Listen, mit Ausnahme der Liste der Bibliotheken.

Tipp: Mit Hilfe des Befehls Zusammenführen können Sie nicht nur zwei Schlagwörter, sondern auch zwei Personen- oder Institutionennamen, Zeitschriften, Zeitungen, Reihen und Kategorien zu jeweils einem Eintrag vereinigen.

So übernehmen Sie Listen aus anderen Citavi-Projekten

Um Liste von Schlagwörtern, Zeitschriften oder Personen für ein neues Projekt nutzen, importieren Sie diese Liste:

1.Öffnen Sie das neue Projekt (Zielprojekt).
2.Wählen Sie aus dem Menü Listen die gewünschte Liste auf (z. B. Zeitschriften und Zeitungen).
3.Wählen Sie aus dem Menü des Detailfensters den Namen der Liste (hier: Zeitschriften/Zeitungen).
4.Wählen Sie den Befehl Importieren aus einem Citavi-Projekt. Wählen Sie das Ausgangsprojekt, das die gewünschte Liste enthält. Die neuen Einträge werden in Ihr Zielprojekt importiert.

Sonderfall (Verlags-)Orte

Citavi speichert die Namen der Orte (zum Beispiel Verlagsorte), die Sie im Laufe der Zeit eingeben, in einer dynamischen Liste. Wenn Sie einen neuen Titel eingeben, können Sie im Textfeld Verlagsort auf den blau unterlegten Pfeil klicken und in der aufklappenden Liste den gewünschten Eintrag anklicken. In der Liste finden Sie nur Ortsnamen, die auch tatsächlich verwendet werden.

Um einen dort eingetragenen Ortsnamen zu löschen oder zu editieren, rufen Sie im Programmteil Literaturverwaltung die Karteikarte Titelangaben auf und ändern Sie den Ortsnamen in dem entsprechenden Datensatz.

 

Adresse dieser Seite: http://www.manuals.citavi.com/de?listen_pflegen.htm