In Webdatenbanken recherchieren und Trefferlisten importieren

  Vorheriges Thema Nächstes Thema JavaScript is required for the print function  

Viele Fachdatenbanken im Internet erlauben es, Recherche-Ergebnisse direkt in eine Literaturverwaltung zu exportieren. Die Benennung der einzelnen Befehle unterscheidet sich von Datenbank zu Datenbank: save to reference software, export to citation manager, download selected citations, in EndNote importieren usw. In all diesen Fällen können Sie Ihre Treffer auch in Citavi importieren.

Für den Import bietet Ihnen Citavi Importfilter für bibliographische Daten an. Das sind zum einen Filter für die bekanntesten Austauschformate: RIS, BibTeX und ENW (EndNote Tagged). Zum anderen finden Sie in Citavi auch Filter, die speziell auf einzelne Datenbanken zugeschnitten sind.

Wir illustrieren am Beispiel von SCIRUS <www.scirus.com> das Vorgehen, wenn die zu importierenden Daten in einem »Standardformat« (hier: RIS) vorliegen.

So übernehmen Sie Recherche-Ergebnisse in eine Citavi-Datenbank (Beispiel Scirus)

1.Führen Sie eine Recherche durch.
2.Markieren Sie die relevanten Titel.
3.Klicken Sie auf Export checked results.
4.Wählen Sie, ob Sie nur die Titeldaten (»citations only«)oder – was sicherlich attraktiver ist – auch das Abstract und die Schlagwörter übernehmen möchten:

Scirus_exportieren

5.Wählen Sie die Option Save file to disk or open Reference Software und klicken Sie auf Export.
6.Die Datei wird erstellt und an Ihren Computer übermittelt. Ihr Internetbrowser erscheint mit einem Fenster, das Ihnen die Wahlmöglichkeit bietet, die übermittelte Datei auf Ihrem Computer zu speichern oder zu öffnen. Wählen Sie die Option Öffnen:

Scirus_exportieren_Schritt2

7.Citavi wird gestartet, falls es nicht bereits läuft. Citavi zeigt Ihnen eine Liste Ihrer Projekte. Wählen Sie das Projekt, das die recherchierten Daten aufnehmen soll:

Scirus_exportieren_Schritt3

8.Der Import startet. Prüfen Sie, ob Sonderzeichen (zum Beispiel Umlaute) korrekt dargestellt werden. Ändern Sie gegebenenfalls die Zeichencodierung. Klicken Sie auf Weiter und auf In das Projekt übernehmen.

Anmerkung: Citavi beginnt den direkten Import, wenn die Datei, die Ihr Webbrowser empfängt, eine der folgenden Endungen hat: *.ris, *.ovd, *.bib und *.enw. Der direkte Import funktioniert nicht, wenn die Online-Datenbank der Export-Datei Endungen wie *.asp oder *.txt anhängt. Diese unspezifischen Dateiendungen darf Citavi nicht für den automatischen Import beanspruchen. In diesem Fall (und auch beim Betrieb von Citavi auf einem USB-Stick) laden Sie die Recherchedatei auf Ihren Computer herunter und beginnen Sie den Importvorgang über den Befehl Importieren im Menü Datei des Programmteils Literaturverwaltung.

So importieren Sie Trefferlisten, die abweichend vom Standard strukturiert sind

Einige Informationsanbieter scheinen auf den ersten Blick einen Export in ein allgemein gültiges Format anzubieten. So können Sie beispielsweise Ihre Treffer bei Wiley Interscience nach EndNote exportieren. Nach einem erfolglosen Importversuch wird aber deutlich, dass die Daten in der Exportdatei abweichend von der Regel strukturiert sind. In solchen Fällen benötigen Sie einen angepassten Importfilter.

1.Führen Sie Ihre Recherche beim Informationsanbieter durch.
2.Speichern Sie die Trefferdatei auf Ihrem Computer.
3.Wählen Sie in Citavi aus dem Menü Datei den Befehl Importieren > Aus einer Textdatei.
4.Klicken Sie auf Textfilter hinzufügen.

Textfilter_hinzufuegen

5.Geben Sie den Namen des Informationsanbieters, hier also »Wiley«, in das Feld Name ein und klicken Sie auf Jetzt suchen.

Textfilter_hinzufuegen_2

Ist der von Ihnen gesuchte Importfilter (noch) nicht in Citavi verfügbar? Bitte teilen Sie uns Ihren Wunsch per E-Mail mit.

6.Markieren Sie den Treffer und klicken Sie auf Hinzufügen und OK.
7.Wählen Sie nun den ausgewählten Filter für den Import aus und klicken Sie auf Weiter:

Textfilter_hinzufuegen_3

8.Wählen Sie die auf Ihrem Computer gespeicherte Trefferliste aus und klicken Sie auf Weiter:

Textfilter_hinzufuegen_4

9.Sie haben nochmal die Gelegenheit, einzelne Titel für den Import auszuwählen. Klicken Sie abschließend auf In das Projekt übernehmen:

Textfilter_hinzufuegen_5

Adresse dieser Seite: http://www.manuals.citavi.com/de?direkter_import_aus_webdatenbanken.htm