Daten aus einem Citavi-Projekt exportieren

  Vorheriges Thema Nächstes Thema JavaScript is required for the print function  

Citavi bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, Daten aus einem Citavi-Projekt zu exportieren. Dabei bedeutet Exportieren, dass Daten aus einem Citavi-Projekt entweder in ein anderes Citavi-Projekt oder in eine andere Anwendung kopiert werden. Die ursprüngliche Citavi-Datei, aus der exportiert wurde, bleibt unverändert.

Beim Exportieren in ein anderes Citavi-Projekt können Sie aber auch wählen, ob Daten verschoben werden sollen. Die Daten werden dann in das Zielprojekt kopiert und anschließend in dem Ausgangsprojekt gelöscht.

Ein typischer Einsatzzweck für den Export ist der Wunsch, einer Kollegin oder einem Studenten einige Literaturempfehlungen zur Verfügung zu stellen. Sie können dazu eine Teilmenge aus Ihren Projektdaten bilden und entscheiden, welche zusätzlichen Informationen zu den bibliographischen Kerndaten weitergegeben werden sollen.

Exportieren können Sie Daten aus einem Citavi-Projekt in

ein anderes Citavi-Projekt,
eine BibTeX-Datei,
eine RIS-Datei,
eine EndNote®-Datei (zu öffnen mit Versionen ab EndNote 9) oder eine EndNote Tagged Format-Datei,
eine Microsoft Excel®- oder OpenOffice.org Calc-Datei.

Sie können aus allen drei Ansichten (Karteikarte, Liste, Tabelle) einen einzelnen Titel, eine markierte Auswahl oder alle Titel des Projekts exportieren. Wenn Sie mehrere Titel exportieren wollen, empfehlen wir Ihnen, die Tabellen-Ansicht zu benutzen.

Citavi-Projekte nutzen die Microsoft Access-Datenbanktechnologie. Sie können jedes Citavi-Projekt (Dateiendung *.ctv) in Access öffnen, ohne vorher einen Export vornehmen zu müssen. Beachten Sie, dass Manipulationen in Access die spätere Verwendung der Datei in Citavi beeinträchtigen können. Öffnen Sie darum vorzugsweise nur Kopien von Citavi-Projekten in Access.

Adresse dieser Seite: http://www.manuals.citavi.com/de?daten_exportieren.htm